Navigation überspringen
Ruf Ingenieure GbR

Sie sind hier: Startseite » Projekte » Plus-Energie-Gebäude 2 

Plus-Energie-Gebäude 2


Frau Iris Gründemann - BundesbauministeriumEinweihung am 18.07.2013

Nach den Worten von Iris Gründemann, Referatsleiterin für Energieeinsparung und Klimaschutz im Bundesbauministerium, ist das neue Verwaltungs- und Betriebsgebäude der Stadtwerke Lohr a. Main das technisch anspruchsvollste von bundesweit 14 Modellvorhaben zum energieeffizienten Neubau kommunaler und sozialer Einrichtungen, welche vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung ausgewählt worden waren.
Bei ihrer Rede zur Einweihung des neuen Gebäudes erläuterte Frau Gründemann die Auswahlkriterien für die Aufnahme in die Modellreihe des Ministeriums. Mindestens 60 % besser als die Energiesparverordnung müsse ein Modellgebäude sein, das neue Stadtwerkegebäude übertreffe mit über 70% diesen Wert sogar noch.



Dipl. - Ing. Matthias Ruf - RUF INGENIEUREEU-Richtlinie 2020 zur Energieeffizienz bereits heute erfüllt

Dipl.-Ing. Matthias Ruf erläuterte in seiner Einweihungsrede die EU-Vorgaben für Neubauten, welche ab 2020 für Warmwasser, Lüftung, Heizung und Kühlung fast keine Energie mehr verbrauchen dürfen (Niedrigstenergiestandard). Das neue Stadtwerkegebäude gehe schon heute über diese Anforderungen hinaus, denn es produziere mehr Energie, als es verbrauche.

SW - Ansicht
Hochwärmegedämmte, multifunktionale Fassade mit integriertem dezentralem Lüftungsmodul, Schiebeläden mit transluzenten Solarmodulen und Lüftungsklappen zur Nachtauskühlung im Sommer.
Passive Maßnahmen und technische Komponenten ergänzen sich.





Ruf Ingenieure GbR
Schafhofweg 7 | 97816 Lohr a. Main | Tel.: 09352 8798-0 | info@rufingenieure.de